Gymnaestrada Helsinki

Die Gymnaestrada gehört ja nun schon der Vergangenheit an. Doch sind wir immer noch ganz erfüllt von dieser tollen Woche.

Wir genossen hochstehenden turnerischen Darbietungen und staunten über die tollen und manchmal originellen Ideen mit was man alles, und erst noch perfekt, turnen kann.

Trotz durchzogenem Wetter hatten wir immer Glück und konnten unsere Vorführung bei Sonnenschein zeigen.

Helsinki ist eine interessante Stadt und bot sich natürlich zum Erkunden an. Rot dominierte in der ganzen Stadt, hatte doch die Schweiz die zweitgrösste Delegation mit 3700 Teilnehmer. In unsere Gruppe genossen wir eine tolle Kameradschaft und hatten es lustig miteinander.

 

Bericht von Therese Gygax