Sportpreis 2012

Dieser Preis hat er laut Jury folgendermassen verdient:

„Stefan Gyr erhält für seinen aussergewöhnlichen Einsatz im Inline-Sport einen Sportverdienstpreis. Als Initiator, Organisator und Koordinator von Rennserien und Nachwuchs-Kursen hat er sich in der Schweiz und speziell im Kanton Solothurn einen Namen gemacht. Viele Talente sind aus dem Nachwuchs-Cup hervorgegangen, aus regionalen Anlässen wurden internationale Grossprojekte. Mit der Webseite „inlinekader.ch“ gab Stefan Gyr Nationalteams und Kaderathleten ein Gesicht, zudem betreut er die Medienarbeit und übt im Schweizerischen Rollsport-Verband und für den Nachwuchs-Cup wichtige Aufgaben im Bereich PR und Sponsoring aus.“

Stefan macht aber noch viel mehr. Auch für Biberist aktiv! arbeitet er seit Jahren im Hintergrund und ist zum Beispiel für das Layout des Turninfos zuständig.

Merci Stefan für deinen  Einsatz und herzliche Gratulation zum Sportverdienstpreis.