Turnfahrt GymFit- mixed 16./17 September - Von Fribourg via Murten nach Ins

Mit dem 06.52 Zug am Samstag fuhr die Reise- Gruppe via Bern nach Fribourg. Nach dem obligaten Kaffee machten wir uns auf den Weg Richtung Murten. Bis wir die Stadt verlassen konnten ging es immer wieder auf und ab. Das Wetter spielte sehr gut mit und so entledigten wir uns schon bald von Jacken und Pullovern und wanderten im T-Shirt.

Hansruedi machte uns immer wieder auf geschichtliche Ereignisse aufmerksam und erwähnte unter anderem auch einen markanten Baumstamm, wo wir uns mit der Verpflegung aus dem Rucksack stärkten. Im Hintergrund hörten wir dann Donnergrollen, welches unseren Halt verkürzte. Wir hatten Glück, denn die Wolken schlugen einen andern Weg ein. Kurz darauf erreichten wir Schloss Münchenwiler, welches einen wunderschönen Park hat. Das Schloss ist bekannt für Hochzeit und andere Anlässe, konnten wir doch zwei Brautpaare bewundern. Während wir in der gedeckten  Gartenwirtschaft unsere Glace genossen, begann es kurz zu regnen.  Anschliessend wanderten wir zu unserem Nachtquartier dem Bauernhof Rentsch an der Stadtgrenze zu Murten. Bevor wir uns zum Nachtessen auf den Weg machten, durften wir ein Apero in der Silobar geniessen. Nach dem reichhaltigen Nachtessen schlenderten wir noch durch das „Städtli“ und nahmen dann den Aufstieg zum Bauernhof in Angriff, wo wir den Tag beim „Schlummerbecher“ ausklangen liessen und „ früh“ die Nachtruhe suchten.

 

Nach einem reichhaltigen Frühstück konnten wir im Sonnenschein unser Tagesziel den „Mont Vully“ bewundern. Mit einem frühen Apero und einem etwas steilen Aufstieg wurden wir auf dem „Mont Vully“ von Tom empfangen (Arbeitskollege vom Präsi), welcher bereits das 2. Apero aufgestellt hatte. Anschliessend wanderten wir via Berghaus zu den geschichtlichen  Grotten und dem Broyekanal entlang nach Ins, welches wir trocken erreichten. Müde und abgekämpft erreichten wir um 17.42 Uhr unsern Ausgangspunkt in Biberist.

 

Merci an Hansruedi Steiner, welcher uns in ein unbekanntes Gebiet führte!!                                                                                                              

Route und Zahlen für die Statistik:        

  • Samstag 23km, 190 Höhenmeter ergibt 25 Leistungskilometer. Von Fribourg via Givisiez,      Courtepin, Wallenried, Courgevaux, Münchenwiler nach Murten.
  • Sonntag 21.5km, 320 Höhenmeter ergibt 24.7 Leistungskilometer. Von Murten via Sugiez,    Mont Vully, Grottes des Roches grises, Broyekanal, Rotarybrücke nach Ins.  

 

Bericht: Dinu Imbach

Fotos: Dinu Imbach, Werner Käser