Familienausflug vom 5.7.2015

Trotz sehr, sehr heissem Wetter besammelten sich 15 Frauen und 6 Männer am 5. Juli um 7.30 Uhr bei der RBS Biberist für den traditionellen Familienausflug.

 

Der führte uns via Solothurn-Biel-Sonceboz-La Chaux-de-Fonds nach Les Bois. Hier gab es für alle einen Kafi-  und Gipfelihalt.

 

Nun machten sich die Wanderer auf die 2stündige Tour durch die schöne Juralandschaft mit vielen Pferden, Kühen und wunderschönen Jurahäusern.

Eine kleine Gruppe wählte die kürzere Tour, sie fuhren zwei Haltestellen zurück,  um dann bis zum Mittagshalt 30 Minuten zu laufen.

 

Im Hotel la Chaux-d`Abel genossen wir alle zusammen einen guten Tropfen Weisswein und viel,viel Mineralwasser.

Um 12.30Uhr konnten wir an den schön gedeckten Tischen unser Mittagessen einnehmen - mmh,mmh sah das lecker aus - Rindsschmorbraten, Kartoffelstock, Rüebli und Schwarzwurzeln, alles aus dem eigenen Garten (sorry das Fleisch wächst natürlich nicht im Garten, ha,ha) selbstverständlich war auch der Fruchtsalat aus eigenem Bestand, super.

 

Gut gestärkt machten wir es uns unter den Bäumen noch ein bisschen gemütlich, einige sogar in einem Liegestuhl (schnarch, schnarch).  Aber schon bald nahmen wir das letzte Streckennetz unter die Füsse, um zum Bahnhof

La Ferrière zu gelangen. Die kleinere Gruppe stieg dann nach zwei Haltestellen auch in  unseren Zug ein.

 

Die Rückfahrt: ab la Ferrière via Le Noirmont-Tavannes-Moutier-Solothurn-Biberist, wo wir um 18.52 Uhr mit der Gruppe wieder gut angekommen sind.

 

Merci Röbi und Franz für  die Organisation, den tollen Ausflug, die schöne Landschaft, und die Gemütlichkeit,  die wir mit Euch geniessen durften, es war super.

 

Bericht und Fotos : Jrene Orschel