am 6. Februar 2014 war's soweit...

Unsere Andrea Schwägli gab ihre letzte Turnstunde. Als Dankeschön für all die Jahre fanden sich 23 Turnerinnen in der Halle ein.

 

Andrea gab nochmals alles - ein Repertoire der letzten Jahre. 

Ein Einlaufen von Kopf bis Fuss, hüpfend, sitzend, liegend, stehend, sei es zu Mundartliedern oder zu italienischen Klängen

.

Anschliessend wurde das Theraband hervorgenommen – ob es wohl soooo viele Bänder hat?

Es hatte und es wurden ein paar Kraftübungen gemacht – dreimal ums Bein und seitwärts laufen bis die Muskulatur brennt…..

 

Andreas „Rucksack“ war noch lange nicht leer und so wurde ein Stafettenparcours aufgestellt. Mit Holzstäben und Tennisbällen musste ein Slalom um die Hütchen gelaufen werden – war gar nicht so einfach, wie’s von aussen aussah.

 

Anschliessend wurde es lebhaft in der Halle – wird nun das ganze Material hervorgeholt?

Nein, nein, es wurde ein Ausdauer-Kraft-Parcours aufgestellt. Bänkli, grosse Matte, Springseil, Medizinbälle, Matten……und los ging’s. Zu fetziger Musik wurden die Posten in Angriff genommen und so manche Turnerin kam ins „Schnaufen“.

 

Zu guter Letzt wurde das beliebte Spiel „chumm mit, gang wäg“ gespielt, welches vor allem die Reaktionsfähigkeit jedes Einzelnen trainierte.

 

Ja und dann war wirklich Schluss…….

Andrea wurde mit einem Blumenstrauss als kleines Dankeschön und mit kräftigem Applaus verabschiedet – im Gallier sassen wir dann noch bei einem Glas Wein gemütlich zusammen.

 

Andrea, an dieser Stelle ein ober-mega-super-grosses DANKESCHOEN für all die tollen Turnstunden. Dies ist hoffentlich nicht ein Abschied für immer – wir hoffen,  Dich auch weiterhin in unserer Turnhalle antreffen zu können und dass Du die Turnstunde mal von einer anderen Seite aus geniessen kannst.

 

…..denn es geht weiter – wir werden mit einem Team von 7 Turnerinnen den Turnbetrieb aufrechterhalten. Er würde uns riesig freuen, wenn nicht nur zu einem Anlass wie „die letzte Turnstunde“ soooooo viele Turnerinnen in der Halle wären. Denn auch hier gilt:  je mehr desto besser, vielfältiger, interessanter, einfacher und es macht auch viel mehr Spass eine Turnstunde für eine grosse Anzahl von Turnerinnen zu organisieren.

Deshalb komm doch einfach auch am Donnerstag in die Halle….

 

Äs liebs Grüessli

Renate und das ganze Leiterteam