31. Derendinger Abendlauf vom 29.06.2012

Unser Ziel am Derendinger Abendlauf 2012 mitzumachen war endlich da. Wir haben dafür gut trainiert und freuten uns alle auf diesen Lauf.
Pünktlich um 16.30 Uhr trafen wir uns mit dem Velo beim Bahnhof. Gemeinsam radelten wir nach Derendingen um die Startnummern abzuholen.
Gemütlich fuhren wir anschliessend zum Start, wo wir noch genug Zeit hatten uns die kleinsten Läufer- und Läuferinnen anzuschauen.

Das Wetter war gut – d.h. es war schon fast zu gut. Bei Temperaturen von um die 30 Grad nahmen Chrigi, Irene, Lise, Thesi und ich (Renate)  um  18.15 die Stecke von 10,2 km unter die Füsse.
Nach einem schnellen Start spürte man schon nach kurzer Zeit, dass die nächsten anderthalb Stunden kein Spaziergang werden würde.
Bei der Wende in Biberist wurden wir durch die Fangemeinschaft Kaiserstrasse mit Fahnen und Hopp Rufen vorangetrieben. Danke an dieser Stelle für die Unterstützung.
Über den heissen Asphalt durchs Giriz fingen die Füsse bereits an zu brennen – auch die Gruppe wurde langsam auseinander gezogen.
Endlich ging’s durch den schattigen Wald der Emme entlang zurück nach Derendingen.
Bevor der Anstieg zum Reservoir kam, durften wir uns am Wasserstand verpflegen – das Wasser wurde nicht nur getrunken, wir waren auch froh, wenn wir den Becher über die roten Köpfe leeren konnten.
Alle waren froh als endlich der Bergpreis beim Reservoir erreicht war – sogar die Samariter hatten Erbarmen mit uns und folgten uns mit Wasser – von da an ging’s nur noch bergab. Doch auch hier brannte die Sonne von oben und der Asphalt von unten. Beim Schlössli war Wendepunkt und es ging  bergab Richtung Birchicenter.
Der Strasse entlang wieder zurück nach Derendingen zum Blockhaus – das Ziel rückte immer näher und die letzten Reserven wurden freigeschaltet.
Und endlich – das Ziel – alle hatten es geschafft.

Unsere Leistung feierten wir anschliessend bei Pasta und Bier und gemeinsam radelten wir alle wieder nach Biberist zurück.

 

Ich bin mega stolz auf euch – ihr habt das super gemacht und ich freue mich schon jetzt auf den nächsten Lauf – das Lauffieber hat beim einen oder anderen bereits zugeschlagen….gäu Lisi

 

Renate Kaiser

 

Rangliste